E-Mail: sales@chinacts.com.cn;ava@chinacts.com.cn
Kontaktiere uns
TEL: + 86-755-83458789
+ 86-755-83458778
E-Mail: sales@chinacts.com.cn
maddy@chinacts.com.cn
Adresse: 3-4 F., Gebäude B, Penglongpan Hallo-Tech Park, Dafu 2nd Rd., Dafu Industriepark, Guanlan Street, Longhua New District, Shenzhen, China
Startseite > Wissen > Inhalt
Touchscreen Multi-Touch-Touchscreen-Tabelle
Apr 13, 2018

ITO, dh Zinn-Indium-Oxid (Indium-Zinn-Oxid). Es ist das am häufigsten verwendete Dünnschichtmaterial für transparente Elektroden für Flüssigkristallanzeigen (LCDs), Plasmadisplays (PDPs), Elektrolumineszenzdisplays (EL / OLEDs), Touchpanels (Touchpanels), Solarzellen und andere elektronische Messgeräte.


Zukünftige mobile Endgeräte, tragbare Geräte und intelligente Haushaltsgeräte haben eine starke Nachfrage nach Touch-Panels. Zusammen mit der großen Größe und dem niedrigen Preis von Touch-Panels können traditionelle ITO-Filme nicht für flexible Anwendungen verwendet werden. Faktoren wie die optische Rate und andere intrinsische Probleme lassen sich nicht ohne weiteres überwinden, und Panelhersteller haben begonnen, Alternativen zu ITO zu untersuchen, darunter Nanosilber, Metallgitter, Kohlenstoffnanoröhren und Graphen.


Die neue Anwendung für die Materialtechnologie kann von der üblichen Panel-Größe von Smartphones bis hin zu 20-Zoll-Geräten oder mehr reichen. Die Widerstandsfähigkeit, Erweiterbarkeit und Biegbarkeit sind besser als bei ITO-Filmen. Obwohl neue Materialtechnologien ITO-Folien nicht in kurzer Zeit vollständig ersetzen können, haben neue Materialtechnologien große Vorteile. Aus Sicht der Marktreaktion steigt der Anteil der mit neuen Materialtechnologien hergestellten Folienprodukte Jahr für Jahr. Derzeit wird Graphen in die F & E-Phase geworfen, und von der Massenproduktion ist es noch ein weiter Weg. Die industrialisierte Massenproduktionstechnologie von Kohlenstoff-Nanoröhren wurde nicht perfektioniert, und die Leitfähigkeit der hergestellten Dünnschichtprodukte kann nicht das Niveau von gewöhnlichen ITO-Filmen erreichen. Aus diesem Grund werden Metallgitter- und Nano-Silberdraht-Technologie aus der umfassenden Bewertung der Technologieentwicklung und der Marktanwendung die beiden Hauptprotagonisten der neueren aufstrebenden Touch-Technologie sein.


Die Metallmaschentechnologie verwendet leicht verfügbare und billige Rohmaterialien, wie zum Beispiel Silber, Kupfer oder andere Metallmaterialien oder Oxide, um ein ausgebildetes leitendes Metallgittermuster auf einen Kunststofffilm wie PET zu pressen. Der theoretische minimale Widerstandswert kann 0,1 Ohm / Quadratzoll erreichen, und es gibt einen guten Abschirmungseffekt gegen elektromagnetische Interferenz. Aufgrund des Prozesslevels der Druckproduktion ist jedoch die Breite der Metalllinien der erhaltenen Berührungssensormuster relativ groß, was üblicherweise größer als 5 & mgr; m ist. Dies kann zu sehr scharfen Moiré-Interferenzen bei hohen Pixeln führen (normalerweise mehr als 200 ppi). . Murray-Interferenz-Index-Code Produkt-Display-Pixel, optischen Film und berühren leitfähigen Metall-Muster, in der horizontalen und vertikalen Richtung, die regelmäßige Ausrichtung des Pixels und das Objekt des feinen regelmäßigen Muster überlappen leicht versetzt, wird es Interferenz Ripple-Muster. Aufgrund der Murray-Intervention sind Dünnschichtprodukte aus Metallgitter-Technologie nicht für hochauflösende Smartphones, Tablet-Computer und andere hochauflösende Produkte geeignet. Sie sind nur für die Betrachtung von Bildschirmen mit großen Betrachtungsabständen geeignet, z. B. für Desktop-Computer. , Laptops, Smart-TVs usw.


Wenn die Linienbreite des Metallgittermusters in dem Dünnfilm stark reduziert werden kann, kann das Problem der Murray-Interferenz in der Metallgittertechnologie effektiv reduziert werden, insbesondere wenn die Linienbreite des Metallgittermusters auf etwa 1 & mgr; m reduziert wird. Der resultierende Film kann auch auf hochauflösenden intelligenten Geräten montiert werden. Gegenwärtig verwendet das südkoreanische Unternehmen Samsung Micro-Line-Breite und -Mustertechnik, um die Linienbreite des Metallgittermusters von ursprünglich 5um ~ 6um auf etwa 3um zu reduzieren. Es ist jedoch nicht einfach, die Linienbreite drastisch zu reduzieren. Das herkömmliche Druckverfahren kann die Anforderungen nicht erfüllen. Der Gelblichtprozess wird benötigt, die Produktionskosten werden stark erhöht und Rohmaterialien werden verschwendet; Die feine Metalldrahtbreite wird durch die äußere Kraft leicht zusammengedrückt. Fraktur; der Widerstand des Gitters wird erhöht und höhere Empfindlichkeitsanforderungen werden an den nachgeordneten Steuer-IC-Chip gestellt. Daher, wie die Kosten der Metallgitter-Technologie zur gleichen Zeit zu reduzieren, um die nachgelagerten Anwendungen von mehreren Szenarien zu erfüllen ist ein schwieriger Punkt, aber auch müssen die gesamte Industrie-Kette Caixing weiter zu entwickeln und zu verbessern.


Die SNW-Technologie (Silver-Nano-Draht) verwendet Nanosilber-Tintenmaterialien auf Kunststoff- oder Glassubstraten und verwendet dann Laserlithographie zur Charakterisierung transparenter leitfähiger Filme mit leitfähigen Netzwerkmustern auf der Ebene von Silbernetzen. Aufgrund seines speziellen physikalischen Mechanismus ist der Durchmesser des Nano-Silberdrahtes sehr klein, etwa 50 nm und viel kleiner als 1 & mgr; m. Daher besteht kein Problem der Murray-Interferenz, und es kann auf verschiedene Größen von Anzeigebildschirmen angewendet werden. Aufgrund der geringeren Linienbreite können zudem leitfähige Folien aus der Silberdrahttechnologie eine höhere Lichtdurchlässigkeit erreichen als Folien aus der Metallgittertechnologie. Zum Beispiel können die Dünnschichtprodukte von 3M, die durch Mikroprägen hergestellt werden, eine hohe Lichtdurchlässigkeit erreichen. 89% Durchlässigkeit. Wiederum weist der Nanosilberfilm einen kleineren Biegeradius als der Metallnetzfilm auf und weist eine kleinere Widerstandsänderungsrate auf, wenn er gebogen wird. Wenn es auf ein Gerät mit einem gekrümmten Display, wie eine Smartwatch, ein Armband, etc. angewendet wird. Vorteile.


Auf dem Film ist die Gesamtfläche der Metalllinien im Metallgitter, die sichtbares Licht reflektieren können, nicht groß; wohingegen die Silber-Nanodrähte nicht gitterartig sind, sondern eine unregelmäßige Verteilung aufweisen, die die gesamte Oberfläche des Glassubstrats bedeckt. Im Gegensatz dazu haben Nanosilberfilme stärkere diffuse Reflexionen, beides Trübungsprobleme. Das Problem des Dunstes auf dem Bildschirm wird dazu führen, dass der Bildschirm das Licht im Licht von Außenszenen reflektiert. In schweren Fällen kann der Benutzer den Bildschirm nicht sehen. Es können jedoch einige technische Mittel verwendet werden, um die Lichtstreuung zu reduzieren und das Trübungsproblem zu lösen. Zum Beispiel hat Nissan Chemical Co., Ltd. ein Material mit hohem Brechungsindex entwickelt, das die Trübung durch Beschichten eines Nanosilberfilms reduzieren kann, wodurch der Trübungswert effektiv verringert wird. Darüber hinaus kann auch die Schwärzung der Oberfläche des Nanosilberdrahts, die Verringerung der Reflexionsintensität und das Aufrauen der Oberfläche des Nanosilberdrahtes das Trübungsproblem effektiv verbessern.


Bei der Metallmaschentechnologie werden gewöhnliche Materialien aus Silber, Kupfer oder anderen Metallen oder Oxide als Rohmaterialien zur Herstellung von Dünnschichtplatten unter Verwendung herkömmlicher Presspressverfahren verwendet. Die Rohmaterialien und Produktionskosten sind sehr niedrig, aber solche Produkte sind unüberwindbar. Das Schweizer Interferenzproblem hat eine begrenzte Anwendung. Wenn Sie die Metalllinienbreite im Metallgitter reduzieren möchten, müssen Sie den Herstellungsprozess ändern, die Kosten steigen, und es gibt Probleme wie eine einfache Trennung. Im Vergleich zur Metallgittertechnologie nimmt die Nanosilberdrahttechnologie die Form der Nanosilber-Tintenmaterialien an. Diese Materialien für die Versorgung mit Nanosilberdraht befinden sich in den Händen einiger Unternehmen wie Cambrios Technologies. Die Kosten der Rohstoffe sind höher, aber der Herstellungsprozess ist einfach. Die schnelle Herstellung von großflächigen Touch-Panels unter Verwendung eines Druckprozesses hat geringe Gesamtkosten. Bei einer Großproduktion werden die Kosten weiter gesenkt.


Urheberrecht © Cinotop Electronics Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten.