E-Mail: sales@chinacts.com.cn;ava@chinacts.com.cn
Kontaktiere uns
TEL: + 86-755-83458789
+ 86-755-83458778
E-Mail: sales@chinacts.com.cn
maddy@chinacts.com.cn
Adresse: 3-4 F., Gebäude B, Penglongpan Hallo-Tech Park, Dafu 2nd Rd., Dafu Industriepark, Guanlan Street, Longhua New District, Shenzhen, China
Startseite > Wissen > Inhalt
Der Unterschied zwischen kapazitivem Bildschirm und resistivem Bildschirm
Sep 03, 2018

Der Unterschied zwischen kapazitivem Bildschirm und resistivem Bildschirm: Arbeitsprinzip


Resistiver Touchscreen: aus mehreren Schichten transparenter leitfähiger Platten bestehend, zwei transparente leitfähige Metallschichten zur Identifikation von Berührungssignalen können Drucksignale von Stift, Nägeln und harten Gegenständen erkennen; normalerweise zwei transparente leitende Metallschichten In einem Zustand der gegenseitigen Isolierung wird, wenn ein harter Gegenstand wie ein Stift die Oberfläche des Schirms berührt, die erste Schicht der leitenden Metallschicht deformiert, um in Kontakt mit der zweiten leitenden Metallschicht zu stehen Zwischen den beiden Schichten der leitenden Metallschicht ist ein Pfad ausgebildet. Zwischen den zwei leitenden Metallschichten besteht ein Widerstand, und eine konstante Spannung (5 V) wird abgebaut, wenn sie zwischen den zwei leitenden Metallschichten fließt. Gemäß dieser Eigenschaft kann die Berührungsbildschirmschaltung durch die Spannung nach dem Herunterstufen umgewandelt werden. Aus welchen Koordinaten der Druck kommt, um die Positionierung des Touchscreens zu erreichen;


Kapazitiver Touchscreen: Der menschliche Körper, die Spitze des Fingers, der den Bildschirm und die Oberfläche des Bildschirms berührt, bildet auf natürliche Weise einen Kopplungskondensator. Der Kopplungskondensator kann das Hochfrequenzstromsignal von dem Körper effektiv übertragen und die Eigenschaften des Biostroms nutzen, um die Elektroden an den vier Ecken des Bildschirms zu verteilen. Es kann das hochfrequente Stromsignal vom menschlichen Körper empfangen, das durch die Fingerspitzen des Fingers übertragen wird. Aufgrund der unterschiedlichen Position der Kontakte unterscheiden sich auch die von den Elektroden an den vier Ecken empfangenen Ströme. Der Vergleich kann auch verwendet werden, um den Berührungspunkt zu erhalten. Koordinaten zur Bildschirmpositionierung


Der Unterschied zwischen kapazitivem Bildschirm und resistivem Bildschirm: Genauigkeit und Empfindlichkeit


Widerstandsschirm: Im Vergleich zum kapazitiven Bildschirm ist die Genauigkeit des Widerstandsschirms viel höher. Die zwei Schichten aus transparenten leitenden Metallschichten müssen einen Pfad bilden, um Strom zu erzeugen. Es wird nur der Druck von einem sehr kleinen Pixel benötigt, daher ist die Bildschirmposition des Widerstandsschirms sehr hoch. Präzise, sogar genau zu einem der Pixel auf dem Bildschirm; aber die Positionierung des Widerstandsbildschirms erfordert einen ausreichenden Druck, um zu erreichen, so dass ein ungleichmäßiger Berührungsbildschirm zu einer Erkennungsunterbrechung führen kann, verglichen mit der kapazitiven Bildschirmempfindlichkeit, die viel schlechter ist;


Kapazitiver Bildschirm: Da der Biostrom auf der oberen Oberfläche des Fingers verteilt ist, ist der Eingangsstrom nicht an einem bestimmten Punkt, sondern auf einer Seite festgelegt, wodurch der kapazitive Bildschirm mehrere Pixel am Eingang, während der Finger und der Bildschirm besetzen muss nicht vollständig sein Kontakt kann einen Strompfad bilden, so dass es für die Bildschirmpositionierung einfach ist zu schweben, und der kapazitive Bildschirm ist nicht dominant in der Genauigkeit; aber aufgrund des Biostrom-Messprinzips des menschlichen Körpers müssen wir nur die Fingerspitze an die Oberfläche des Bildschirms halten. Das Signal wird an den Bildschirm übertragen, um eine Signalübertragung zu erreichen, so dass die Empfindlichkeit höher ist als die des Widerstandsbildschirms;


Der Unterschied zwischen kapazitivem Bildschirm und resistivem Bildschirm: Benutzererfahrung


Widerstandsbildschirm: Der Widerstandsbildschirm berechnet den Bildschirmkoordinatenpunkt mittels Spannungsabfall. Dieses Merkmal bestimmt, dass es nicht gleichzeitig die Koordinaten verschiedener Druckpunkte berechnen kann, was dazu führt, dass der Widerstandsbildschirm nicht mehrere Punkte gleichzeitig unterstützt;


Kapazitiver Bildschirm: Seine aktuelle verteilte Eingangskennlinie kann Signale von verschiedenen Bildschirmkoordinatenpunkten perfekt empfangen. Man kann sagen, dass mehrere Berührungen gleichzeitig ein Highlight des kapazitiven Bildschirms sind. Jetzt haben mehr und mehr Software-Programme mehr Punkte entwickelt. Die neue Touch-Funktion, die Multi-Touch-Technologie des kapazitiven Bildschirms für das Nutzererlebnis, hebt das Nutzererlebnis auf ein neues Level;


Der Unterschied zwischen kapazitivem Bildschirm und resistivem Bildschirm: Kosten und Wartung


Resistiver Bildschirm: Die Entwicklung resistiver Bildschirme heutzutage, aufgrund der Reife ihrer Technologie, der Verbesserung der Ausrüstung und der leicht verfügbaren Rohmaterialien, macht den Widerstandsschirm sehr kostengünstig; Da der frühe Handy-Bildschirm und Notebook-Bildschirm resistiven Bildschirm als Eingabeträger verwenden, ist der Markt Die Auslastung ist sehr groß, so dass es leicht ist, verwandte Ersatzteile auf dem Markt zu finden, so dass der Widerstand Bildschirm scheint einen Vorteil zu haben Instandhaltung;


Kapazitiver Bildschirm: Die Produktionskosten eines kapazitiven Bildschirms sind im Allgemeinen 10% bis 50% höher als die eines resistiven Bildschirms. Frühe kapazitive Bildschirme werden hauptsächlich für High-End-Produkte von Apple und Google verwendet. Diese Produkte sind typische Flaggschiff-Produkte, und die Verbraucher sind auch leicht zu akzeptieren. Auf dem Markt für Low-End- und Mid-End-Produkte werden kapazitive Bildschirme jedoch aufgrund ihrer hohen Kosten oft von vielen Verbrauchern abgeraten;


Der Unterschied zwischen kapazitivem Bildschirm und resistivem Bildschirm: Vor- und Nachteile


Widerstandsbildschirm: Um Kontaktpositionierung zu erreichen, muss Bildschirmdruck vorhanden sein. Diese Schirmdrücke können von jedem Medium kommen, wie Nägeln, Bleistiften, Metall oder anderen harten Gegenständen. Aufgrund der Eigenschaften des Widerstandsschirms muss die Bildschirmoberfläche deformiert werden, um eine Bildschirmpositionierung zu erreichen. Daher muss die Oberflächenschicht des Bildschirms aus weichen Materialien bestehen, die zur Oberfläche des Bildschirms führen


Urheberrecht © Cinotop Electronics Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten.