E-Mail: sales@chinacts.com.cn;ava@chinacts.com.cn
Kontaktiere uns
TEL: + 86-755-83458789
+ 86-755-83458778
E-Mail: sales@chinacts.com.cn
maddy@chinacts.com.cn
Adresse: 3-4 F., Gebäude B, Penglongpan Hallo-Tech Park, Dafu 2nd Rd., Dafu Industriepark, Guanlan Street, Longhua New District, Shenzhen, China
Startseite > Wissen > Inhalt
vollständige Laminierung Touchscreen-Display
May 22, 2018

Die vollständige Laminierung wird auch als Non-Air-Gap-Technologie bezeichnet. Verglichen mit der traditionellen Laminierungsmethode kann das von dem Bildschirm reflektierte Laminierungsbild der gesamten Ebene den Unterschied in den Bildern deutlich erkennen. Dies ist der Mainstream-Entwicklungstendenz von High-End-SMT-Chip-Verarbeitung von Smartphones und Tablet-PCs. Der Herstellungsprozess und die Komponenten des Touch-Panels scheinen einfach zu sein, aber der Herstellungsprozess des Touch-Panels ist sehr unterschiedlich. Technisch gesehen sind der Front-End-Prozess und der Back-End-Prozess sehr variabel und wachsen.


Bei der vollflächigen Klebetechnologie wird die Platte direkt mit dem äußeren Glas (oder Touch-Panel) verklebt. Da die Mitte in einem Vakuumzustand ist, kann das Problem der Brechung von Licht vermieden werden, aber wenn der traditionelle Mund-zu-Mund-Kleber verwendet wird, ist es sehr leicht. Es ist leicht, das Überlappungsphänomen wie zwei Glasstücke zu sehen. Darüber hinaus macht die vollständige Verflachung den Bildschirm lebendiger und detailreicher. Auch bei starkem Außenlicht ist die Bildschirmdarstellung von SMT-fähigen Mobiltelefonen oder Tablets deutlich zu sehen.


Vollflächige Laminierung wird ein Trend sein, der nicht abgeschlossen werden kann, aber die Herausforderung besteht darin, dass die Schwierigkeit der Laminierung viel höher ist als die des Berührungsfeld-Glaskondensators, und je größer die Größe ist, desto schwieriger ist es zu passen. Sowohl LCD-Panels als auch Touch-Panels sind nicht preisgünstig, und wenn sie beim Laminieren beschädigt werden, ist der Verlust sehr groß.


Was ist Full-Fit-Technologie? Der Wettbewerb der Smartphones ist immer heftiger geworden. Viele Hersteller wollen sich durch Hardware-Differenzierung hervorheben. Welche neuen Begriffe wie IPS, SLCD, Retina und ClearBlack erscheinen ständig und oft, wenn wir neue Technologien nicht verstehen. Neue technische Begriffe wurden geboren. In letzter Zeit haben viele Mobiltelefonhersteller begonnen, die "Full-Fit" -Technologie zu verwenden, um das Verkaufsargument ihrer Mobiltelefone zu erhöhen. Was genau ist das, werfen wir einen Blick darauf.


Die Struktur des Bildschirms


Aus struktureller Sicht können wir den Bildschirm grob in drei Teile aufteilen, von oben nach unten sind Schutzglas, Touchscreen und Display. Die drei Teile müssen angebracht werden. Im Allgemeinen werden zwei Befestigungen benötigt, einmal zwischen dem Schutzglas und dem Berührungsbildschirm und der andere zwischen dem Anzeigebildschirm und dem Berührungsbildschirm. Entsprechend der Art der Anpassung kann es in zwei Arten unterteilt werden: volle Passform und Rahmenpaste.


Was ist Full-Fit-Technologie?

Was ist Full-Fit-Technologie?

Box Aufkleber


Die sogenannte Rahmenpaste, auch Pastenkleber genannt, die einfach zu doppelseitig klebend auf dem Touchscreen und den vier Seiten des Displays befestigt ist, das ist das derzeit am meisten verwendete Display der Befestigungsmethode, hat ihre Vorteile sind der einfache Prozess und niedrige Kosten, aber, weil es eine Luftschicht zwischen dem Bildschirm und dem Touch Screen gibt, nachdem das Licht bricht, der Anzeigeneffekt wird stark reduziert, um der größte Nachteil der Rahmenaufkleber zu werden.


Volle Passform


Full-fitting bedeutet, dass das Panel und der Touch-Screen nahtlos mit Wasserleim oder optischen Leim verklebt werden. Im Vergleich zu Rahmenaufklebern kann es einen besseren Anzeigeeffekt bieten.


Volle Passform Vorteile


Durch die Full-Fit-Technologie wird Luft zwischen den Bildschirmen vermieden, wodurch Reflexionen zwischen dem Anzeigefeld und dem Glas reduziert werden, wodurch der Bildschirm transparenter wird und die Anzeige des Bildschirms verbessert wird. Gegenwärtig verwenden einige Mobiltelefone, wie die Quad-Cores iPhone 4S, Mi 2, Nexus 7 und Ascend D1, ebenfalls die Full-Fit-Technologie. Darüber hinaus nutzt der neueste iMac von Apple die Full-Fit-Technologie.


iMac Reflective mit Full-Fit-Technologie kann 75% reduzieren

iMac Reflective mit Full-Fit-Technologie kann 75% reduzieren

Ein weiterer Vorteil der Full-Fit-Technologie ist, dass der Bildschirm nie Asche bekommt. Das Touch-Modul verbessert auch die Festigkeit aufgrund der engen Integration mit dem Panel. Darüber hinaus kann die vollständige Anpassung die durch das Rauschen des Anzeigefelds auf dem Berührungssignal verursachte Interferenz effektiv reduzieren.


Obwohl die Vorteile einer vollständigen Anpassung enorm sind, ist die Ausbeute relativ gering. Da das Oberflächenglas und sogar der Verbrauch und die Verschrottung der Platte während des Laminierungsprozesses aufgrund der schlechten Fließgeschwindigkeit unvermeidlich zu einer Erhöhung der Kosten führt, wird die Entschäumung der Kontrolle der Ausbeute ein wichtigerer Faktor als die Materialkosten.


Da die Full-Fit-Technologie den Display-Effekt des Bildschirms deutlich verbessert, wird es unweigerlich zum Schlachtfeld des Militärs. Der Input vieler Hersteller wird auch helfen, Kosten zu reduzieren und die Verbesserung des Ertrags zu beschleunigen. Ich glaube, dass die Full-Fit-Technologie bald in den meisten unserer Handys beliebt sein wird.


Urheberrecht © Cinotop Electronics Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten.