E-Mail: sales@chinacts.com.cn;ava@chinacts.com.cn
Kontaktiere uns
TEL: + 86-755-83458789
+ 86-755-83458778
E-Mail: sales@chinacts.com.cn
maddy@chinacts.com.cn
Adresse: 3-4 F., Gebäude B, Penglongpan Hallo-Tech Park, Dafu 2nd Rd., Dafu Industriepark, Guanlan Street, Longhua New District, Shenzhen, China
Startseite > Wissen > Inhalt
Flecible AMOLED touch
May 31, 2018

Im Bereich flexible kann in drei Ebenen unterteilt werden: "Biegsam", "Klappbar" und "Rollable". Flexiability ist der am leichtesten realisierten Zustand eines flexiblen Bildschirm. Das Display ist in einem festen Winkel, wie die beiden Mobiltelefone von Samsung S6Edge und S7 Kante gebogen; und die Falt- und Flexibable Bildschirme können werden gebeugt frei auf einer Oberfläche und auf jeder Oberfläche, so dass die beiden Formen der flexiblen Platten das Herstellungsverfahren und Material für das Display machen. Neue Anforderungen, einschließlich der Re vorgebrachten Auswahl der Touch-Technologie-Lösungen. Die traditionelle LCD Bildschirm Touch Steuerungstechnik unterscheidet sich sehr vom flexible AMOLED Bildschirm, wie das Trägermaterial, das paketmaterial und insgesamt Mehrschicht lichtemittierende Vorrichtung, so dass das Touch control Technologie AMOLED flexible Bildschirm wird die traditionelle Art und Weise nicht einfach kopieren. Aufgrund seiner inhärenten Flexibilität und Flexibilität, Film dünne Materialien sollen wiederverwendet und entwickelte sich schnell in der Ära der flexible-AMOLED-Display.

Zwei, flexibel-AMOLED-Display Glas nicht verwenden kann, als Substrat und Verpackungsmaterial, was zu Veränderungen im touch-Systeme.

Die Touch-Control-Technologie kann in externen und embedded unterteilt werden. Externe Touch-Technologie (out-Zelle) ist geprägt durch Touch-Hersteller, die in Glas und Film Methoden unterteilt werden können. Später, als das Handy dünner wurde, eingebettet die Panel-Hersteller ins Leben gerufen Touch-Technologie um das Panel zu integrieren und Einheit zu berühren. Integrierte Touch-Technologie kann in zwei Kategorien unterteilt werden: auf der Zelle und In der Zelle. Das High-End-Handy Touch Programm auch nach und nach verlagerte sich von Plug-in für eingebettet, wie Apple iPhone In der Zelle TFT-LCD. Verglichen mit dem Glas und der Filmmodus, die In Zelle auf Zelle Systeme das Glas und die Montage-Kosten zu sparen und machen das Modul geringes Gewicht, hohe Transmission und erfüllen die Qualitätsanforderungen des High-End-Handys.

Im Jahr 2016 die globale Touchscreen versandt 1,47 Milliarden Einheiten, einschließlich 820 Millionen eingebetteten Einheiten, Bilanzierung von 55,6 %, zum erste Mal überschritten das Plug-in-Touch-Modul. Ob es Plug-in oder eingebettet ist, es ist geeignet für LCD-Display-Touch-Technologie und Fertigungstechnik ist gereift.


Abbildung 6: das Plug-in-Touch-Technologie von Glas Weg GG (links) und Film-Typ-Plug-in-Touch-Technologie GF (rechts).


Abb. 7:GG / GF schematische Darstellung der Touch control Technologie

Die externe Touch Control Technik der Glas-Modus ist die Touch-Sensoren auf einer Schicht von ITO-Glas zu machen, und der Filmmodus ist das ITO-Glas mit ITO-Film zu ersetzen.


Tabelle 1 Vergleich von Glas und Filmmodus

Für Glas, das ITO-Glas und das Glas Abdeckung in einem Stück Glas integriert werden kann, und der Touch-Sensor befindet sich direkt auf das Glas, genannt auch "monolithischen glaslösung" - OGS.


Abbildung 8: monolithische glaslösung OGS und seine strukturellen schematische Darstellung

Die In-Cell-Modus "Touch" ist es, Touch-Control-Modul in der LCD-Anzeige, und der Modus "Touch On-Cell" ist es, den TouchSensor außerhalb das LCD-Modul und den Polarisator.


Abbildung 9: In der Zelle (links) und auf Zelle (rechts) embedded Touch Technologie Struktur schematische Darstellung


Abbildung 10: ein OLED-harte Bildschirm (links) mit Glas oder Metall-Abdeckung mit einem flexiblen Polymermaterial als Substrat beschichtet und eine flexible OLED-Bildschirm (rechts) Struktur mit ein- oder mehrschichtigen Folienmaterialien verpackt.

Für die AMOLED-Bildschirm die harte Bildschirm verwendet das Glassubstrat und die Glas-Abdeckplatte, und flexible Panel ist mit flexiblen Polymeren Substraten und Dünnschicht aufgrund der Sprödigkeit Glas verpackt. Dann gibt es Unterschiede bei der Wahl der Touch-Systeme.

Zusätzlich zu den In-Cell-Methode ist die Auswahl der Touch-Technologie ähnlich, dass das LCD-Display, das ist, weil In-Cell hat einen Touch-Sensor im Pixel einbetten und darin eingebettet werden muss, ansonsten es leicht auf eine falsche Note-Signal oder ein großer Lärm führen kann , was bedeutet den Prozess-Prozess. Komplexität und Schwierigkeit erhöht. Die Flüssigkristallschicht in LCD nimmt das Druckverfahren der Beschichtung und der Ertrag ist hoch, während die organischen Schichten in die OLED mit der Verdunstung Methode beschichtet sind, die technischen Anforderungen sind hoch, die Schwierigkeit ist groß, so dass auch die gute Rate niedrig ist. Eine weitere Schicht Touch wirkt IC in der verdampfenden Struktur auf jeden Fall die Ausbeute. Die Verarbeitung-Ausbeute von OLED-seit jeher gering. Wenn In der Zelle verwendet wird, führt es zu niedrigeren Renditen. So gibt es derzeit keine In-Cell Touch Regelung für AMOLED-Bildschirm.

Die Touchdown-Technologie von hart-Samsung AMOLED-Display ist derzeit auf der Zelle. Wie Samsung RGB Tri Color Pixeltechnologie verwendet wird, gibt es keine Farbfilter unter dem Paket Glas. Es kann verwendet werden, um die Galvanisierung von der Touch Sensor Elektrode zunächst weitermachen und dann packen die OLED-Licht emittierenden Gerät. Samsungs auf Zelle Touch Steuerung Regelung ist sehr schwierig, und kehrt in die tiefes Pflügen in der AMOLED Anzeigefeld seit vielen Jahren, und die gute bei der Plattenherstellung gesteuert werden zwischen 70-85 %. Die Wahrscheinlichkeit, dass andere Panel-Hersteller die On-Cell Touch Regelung anzunehmen ist nicht durch die Rendite betroffen sein. Stattdessen schaltet sich die GF/GG/OGS-System mit hoher Rendite. Das AMOLED-Display zieht die Aufmerksamkeit des Marktes.


Abb. 11: Schematische Darstellung des Samsungs schwer Bildschirm auf Zelle embedded Touch Schema

Drei. Weich-AMOLED-Display erfordert ein Touch-System auf Basis von Dünnschicht-Materialien.

Zelle: da die Licht emittierende Geräte in der flexiblen AMOLED-Bildschirm mit dünnen Film beschichtet sind, die Touch-Induktion-Elektroden sind nicht wie Glasverpackungen und dann sind sie auf dem Glas beschichtet, bevor sie das Paket, aber vorher die Induktion zurückgegeben werden Elektroden sind alle gedämpft, vor dem Licht emittierenden Geräten, die die Herausforderung, den guten Preis wieder steigen werden. Und Dampf die Beschichtung. Der Ätzvorgang schädigt auch die gekapselten Film. So ist für flexible AMOLED Bildschirme auf Zelle wahrscheinlich nicht.


Urheberrecht © Cinotop Electronics Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten.